Kommunalwahl 2021

Am 12. September 2021 stimmen Sie bei der Kommunal- und Oberbürgermeisterwahl über die Zukunft unserer Stadt ab. Unterstützen Sie mit Ihren Stimmen Ihre Schinkelaner Kandidat*innen der SPD!

Unsere Kandidat*innen für die Kommunalwahl 2021

Unsere Themen

Wirtschaft stärken – Arbeitsplätze sichern

Wir stehen als SPD Schinkel zum Industriestandort Osnabrück. Gemeinsam mit Betriebsräten und Gewerkschaften engagieren wir uns zudem für starke Arbeitnehmervertretungen und die Sicherung von Arbeitsplätzen im Schinkel und darüber hinaus.

Die Corona-Pandemie hat besonders Einzelhandel, Gastronomie und Clubs, Tourismusbetriebe und viele Solo-Selbständige schwer getroffen. Wir setzen uns in Rat und Verwaltung dafür ein, dass die Stadt überall dort wo es möglich ist, Gewerbesteuern reduziert, Sondernutzungsgebühren erlässt und konkrete Hilfen gewährt.

Wir unterstützen außerdem weiter die Entwicklungen auf dem Güterbahnhofsgelände. Mit einem spannenden Mix aus Forschung, Start-Ups, Wohnen, Clubs und Gastronomie verspricht das Areal ein Zeichen des Fortschritts in Osnabrück zu werden. Der geplante Ostzugang an der Hamburger Straße ermöglicht zudem eine bessere Anbindung des Osnabrücker Ostens an den Hauptbahnhof.

Gute Bildung – für alle und kostenfrei

Chancengleichheit gibt es nur mit kostenloser Bildung! Deshalb haben wir uns in der Vergangenheit sowohl gegen Studiengebühren als auch für beitragsfreie Kitas eingesetzt und geliefert. Nun gilt es die Krippen beitragsfrei zu gestalten, um Familien zu unterstützen und frühkindliche Bildung für alle Kinder zu ermöglichen. Hier haben wir als SPD als einzige Partei eine konkrete Finanzierung vorgelegt.

Mit der Entscheidung für die Oberschulen haben wir endlich Fortschritt in die Osnabrücker Schulpolitik gebracht. Nun gilt es, das Beschlossene umzusetzen.
Wir stehen für moderne Schulen, die sowohl baulich als auch digital umfassend ausgestattet sind. Nach und nach modernisieren wir die Bausubstanz der Schulen, wie zuletzt u.a. an der Diesterwegschule.

Gleichzeitig statten wir die Schulen mit der digitalen Infrastruktur aus, die nach den Corona-Erfahrungen des letzten Jahres auch dauerhaft für die Zukunft das Lernen sowohl vor Ort als auch zu Hause ermöglichen.

Wohnen – bezahlbar und lebenswert

Als SPD haben wir in der aktuellen Ratsperiode ein sozialdemokratisches Hauptziel realisiert. Nach Jahren der politischen Arbeit und einem erfolgreichen Bürgerentscheid wurde die kommunale Wohnungsbaugesellschaft WIO (Wohnen in Osnabrück) gegründet. Mit ihr wollen wir bezahlbaren Wohnraum in Osnabrück schaffen und steigenden Mieten entgegentreten.

Gerade im Schinkel zeigt sich, dass aber auch bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum immer abgewogen werden muss, wie Planungen in Einklang mit einer natürlichen Weiterentwicklung des Stadtteils vereinbar sind. Denn das Wohnen im Schinkel muss auch lebenswert bleiben. Deshalb begleiten wir auch in Zukunft die Bauplanungsverfahren für den Schinkel verantwortlich und im Austausch mit Anwohnern und Bürgern – so wie wir es auch bisher, etwa an der Windthorststraße oder dem Schinkelbad, getan haben.

Wir vertreten keine Fundamentalpositionen, wir suchen den Ausgleich der Interessen – die SPD als Stimme der Vernunft!

Sozialer Zusammenhalt

Besonders wichtig ist uns, auch zukünftig die soziale Teilhabe Aller und die Integration neuer Osnabrücker Bürger durch die kommunale Förderung von Jugend- und Integrationsprojekten zu stärken. Ein wichtiger Beitrag hierzu ist auch das Förderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“.

Durch eine diverse Kulturszene sowie friedenstiftende Projekte bringen wir Menschen zusammen und festigen unsere gemeinsamen, demokratischen Grundwerte.

Unser Ziel als SPD Schinkel ist es, den Breitensport weiterhin zu fördern. Die Vereine in den Stadtteilen, wie Blau-Weiß Schinkel, TSV Osnabrück und TSV Widukindland sind eine wichtige Säule für das Zusammenführen von Menschen unterschiedlichster Generationen und Lebenslagen. Sie müssen die finanziellen und baulichen Voraussetzungen haben, um niederschwellige und barrierefreie Sportangebote sicherzustellen. Wir verstehen Sport als öffentliche Daseinsvorsorge.

VfL – Fester Anker im Schinkel

Der VfL Osnabrück und der Schinkel sind eng miteinander verbunden. Während die sportliche Entwicklung des VfL – auch aktuell – schwankt, hatte die Verknüpfung des Stadtteils mit seinem Verein stets Bestand. Wir unterstützen daher den Plan des VfL, ein Profi- sowie ein Nachwuchsleistungszentrum zu errichten.

Die damit verbundene Weiterentwicklung des Grabelands am Haster Weg zu einem Landschafts- und Sportpark, der allen Bürgern offensteht, unterstützen wir ausdrücklich.

Die Wahlbereiche 1 und 2 im Überblick

Wahlbereich 1: Schinkel – Gartlage – Innenstadt
Wahbereich 2: Darum – Gretesch – Lüstringen – Schinkel-Ost – Widukindland